Einkaufswagen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Speedy Rugs UG (haftungsbeschränkt), Richard-Wagner-Straße 1, 65779 Kelkheim (Taunus), Germany

 

§1 Geltungsbereich 

 

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Speedy Rugs UG (haftungsbeschränkt) und den Kunden. Kunden im Sinne dieser Geschäftsbeziehungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

1.2 Diese Geschäftsbedingungen gelten für:

 

a) den Kauf von allgemeinen Artikeln aus dem Online-Shop

 

1.3 Abweichende Bedingungen des Kunden, die die Speedy Rugs UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich anerkennt, werden nicht Vertragsbestandteil.

 

§2 Vertragsschluss/Rücktritt 

 

2.1 Die Präsentation von Waren auf der Webseite der Speedy Rugs UG (haftungsbeschränkt) stellt kein verbindliches Angebot über Warenlieferung seitens der Speedy Rugs UG (haftungsbeschränkt) dar.

2.2 Nimmt ein Kunde eine Bestellung auf der Internetseite des Unternehmens per Internet vor, so wird das Unternehmen den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Diese Bestätigung des Zugangs der Bestellung stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern informiert den Kunden nur darüber, dass seine Bestellung bei dem Unternehmen eingegangen ist.

2.3 Indem der Kunde über die Internetseite des Unternehmens eine Bestellung an das Unternehmen übersendet, gibt der Kunde ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages mit dem Unternehmen ab. Die Annahme des Angebots und der Vertragsschluss mit dem Unternehmen erfolgen durch ausdrückliche Annahmeerklärung per E-Mail oder durch Versendung der bestellten Ware an den Kunden. Das Unternehmen ist berechtigt, dass mit der Bestellung über die Internetseite des Unternehmens abgegebene Vertragsangebot innerhalb von 5 Tagen nach Eingang dieses Angebots bei dem Unternehmen durch ausdrückliche Annahmeerklärung oder durch Versendung der bestellten Ware anzunehmen. Schließt der Kunde seine Bestellung mit der Zahlungsanweisung über den Online-Zahlungsdienst PayPal bzw. PayPal Express, per Kreditkarte, per Google Pay oder Shopify Payments ab, kommt der Vertrag spätestens mit Abgabe der Zahlungsanweisung durch den Kunden zustande.

2.4 Wir behalten uns vor, auch nach Vertragsschluss eine Bonitätsprüfung durch zufügen und bei negativem Ergebnis vom Vertrag zurückzutreten.

 

§3 Widerrufsrecht  

 

3.1 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsrecht beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder eine Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

 

Speedy Rugs UG (haftungsbeschränkt)

Richard-Wagner-Straße 1

65779 Kelkheim 

Deutschland 

 

E-Mail: kontakt@speedy-rugs.de 

 

Mittels einer eindeutigen Erklärung z. B. Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. 

 

3.2 Für Verschlechterung der Ware verlangen wir Wertersatz. 

 

3.3 Das Widerrufsrecht gemäß vorstehenden Absatz 3.1 gilt nicht für die Bestellung solcher Ware, die nach Ihren Spezifikationen (Sonderanfertigungen) angefertigt ist. 

 

3.4 Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Folgen des Widerrufs 

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit normal mit der Post (einschließlich Paketdiensten) zurückgesandt werden können, die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie

uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

 

Speedy Rugs UG (haftungsbeschränkt)

Richard-Wagner-Straße 1

65779 Kelkheim

Deutschland 

 

 

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung 

 

§4 Lieferung, Versandkosten und Zölle 

 

4.1 Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, falls ein Teil der bestellten Ware vorübergehend nicht lieferbar ist.

4.2 Innerhalb Deutschland wird eine Lieferung von 4 bis 5 Werkstagen nach Eingang der Bestellung abgezielt. Bei Verzögerungen werden Sie umgehend berichtet. Wir behalten uns vor, verlängerte Lieferzeiten auf der Produktseite anzugeben. Diese können von unseren normalen Lieferzeiten (4 bis 5 Werkstage) abweichen. 

4.3 Die Warenlieferung außerhalb der Europäischen Union und der Schweiz können Einfuhrabgaben (Zölle) anfallen, diese sind von Ihnen zu tragen. 

4.4 Versandbedingungen: Der Versand erfolgt ausschließlich nach Zahlung per Vorauskasse. Wir versenden nicht auf Rechnung 

4.5 Versandkosten: Die jeweils aktuellen Versandkosten richten sich nach den aktuellen Bestimmungen und Preisen der Deutschen Post (DHL)

 

 §5 Zahlungsbedingungen und Preise 

 

5.1Die Bezahlung der vom Kunden bestellten Ware erfolgt per PayPal, per Kreditkarte, Google Pay oder Apple Pay. Die Zahlungen des Kunden sind, sofern im Folgenden nicht anders angegeben, spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss fällig. Die Belastung des Kontos des Kunden erfolgt im Anschluss an die Durchführung des Zahlungsvorgangs.

  • Zahlung per PayPal / Paypal Express: 
    • Bei Zahlung mittels des Zahlungsdienstes PayPal steht dem Kunden die Möglichkeit offen, eine Zahlung von seinem PayPal-Konto vorzunehmen.
  • Zahlung per Kreditkarte: 
    • Bei Zahlung per Kreditkarte steht dem Kunden die Möglichkeit offen, eine Zahlung per Kreditkarte vorzunehmen.
  • Zahlung per Google Pay: 
    • Bei Zahlung per Google Pay steht dem Kunden die Möglichkeit offen, eine Zahlung per Kreditkarte vorzunehmen.
  •  Zahlung per Shopify Payments 
    • Bei Zahlung per Shopify Payments steht dem Kunden die Möglichkeit offen, eine Zahlung per Kreditkarte vorzunehmen.
  • Der bei der Darstellung der Ware jeweils angegebene Preis versteht sich als Gesamtpreis einschließlich eventuell anfallender Umsatzsteuer (derzeit 19%) und weiterer Preisbestandteile, aber zuzüglich Liefer- und Versandkosten.

 

§6 Eigentumsvorbehalt 

 

Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

 §7 Mängelhaftung (Gewährleistung)

 

7.1Ist der Kunde Unternehmer, leistet die Speedy Rugs UG (haftungsbeschränkt) für die  Mängel der Waren zunächst nach ihrer Wahl Gewähr durch Nachbesserung der Ersatzlieferung.

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungspflichten.

7.2 Ist die Wahre mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

7.3 Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und der Speedy Rugs UG (haftungsbeschränkt) hiervon in Kenntnis zu setzen. Komm der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzliche oder vertragliche Mängelansprüche.

 

 §8 Einlösung von Rabattcodes 

 

8.1 Rabattcodes, die von der Speedy Rugs UG (haftungsgeschränkt) im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden, können nur im Online-Shop (speedy-rugs.de) und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.Eine Verlängerung ist ausgeschlossen.

8.2 Rabattcodes können nur von Verbrauchern eingelöst werden. 

8.3  Einzelne Produkte können von Rabattcodes ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Rabattcodes ergibt.

8.4 Pro Bestellung kann immer nur ein Rabattcode eingelöst werden 

8.5 Rabattcodes können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werde. 

8.6 Bei einer Bestellung kann nur ein Rabattcode eingelöst werden. 

8.7 Die Kombination verschiedener Rabattcodes ist nicht möglich.

8.8 Mache Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, so wird nur der ermäßigte Kaufpreis erstattet. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung eines Rabattcodes.

8.9 Besteht eine Bestellung, die auf ein Rabattcode angewendet wird, aus mehreren Artikeln, so behält sich die Speedy Rugs UG (haftungsbeschränkt) vor, den ermäßigten Betrag auf einen Artikel aufzuteilen. 

 

§9 Datenschutz 

 

Der Kunde ist, über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung der Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten sowie über sein Widerspruchsrecht zur Verwendung seines anonymisierten Benutzerprofils für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes informiert worden. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Ihm steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu.

 

§10 Schlussbestimmung 

 

10.1 Es gilt grundsätzlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland 

10.2 Zahlungsort ist der Sitz der Speedy Rugs UG (haftungsbeschränkt) 

10.3 Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

10.4 Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich diese AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg der der unwirksamen möglichst nahe kommt.

 

 

STAND 12.2020